Vermivorous der Unbesiegbare ist ein riesiger Varkid, der sich nicht in einer Kampfarena befindet, sondern überall erscheinen kann, wo es Varkids gibt. Er kann nur aus einem Supreme Badass Pod schlüpfen.

Spawn Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für mehrere Spieler empfiehlt sich Caustic Caverns. Nach dem ein Teil den Eingang spawnen lässt geht der andere in das Infested Warehouse. Das ist die größte Ausbeute an Varkids überhaupt. Dafür gibt es hier keine sichere Deckung.

Für Solo Spieler Tundra Express Farmhouse. Ihr habt hier sichere Deckung, dafür weniger Varkids.

Jeder Varkid hat eine Art "timer" der solange gezählt wird wie der Varkid raged. Wenn dieser abgelaufen ist kann der Varkid getötet werden, da er sich nicht mehr verwandeln wird und so Platz für Nachschub machen kann: es werden nämlich solange keine neuen Varkids aus den Nestern krabbeln solang genug da sind und selbst wenn doch, sind diese nur schwer zu provozieren.

Larve - Ausgewachsener Varkid, 10 Sekunden.

Ausgew. Varkid - Badass Varkid, 20 Sekunden.

Badass Varkid - Super Badass Varkid, 30 Sekunden.

Super Badass Varkid - Ultimativer Badass Varkid, 60 Sekunden.

Ultimativer Badass Varkid - Vermivorous, der (eigentl. "die", Vermivorous ist weiblich) Unbesiegbare, 120 Sek.

Aus einem Badass, und Super Badass Pod auch noch, kann selten ein Fetter Varkid schlüpfen. Noch seltener kommen diese direkt aus einem Varkidnest. Fette Varkids können sich genau so zu der nächsten Stufe entwickeln wie andere Varkids auch.

Varkids, egal welcher Stufe, müssen nicht verletzt werden um zu morphen. Sie müssen nur am ragen gehalten werden.

"Blut" Varkids, welche ab dem Wahren Kammerjäger Modus dabei sind, haben das gleiche Potenzial sich zu entwickeln wie normale Larven auch.

Je größer der Pod ist desto öfter kann es vorkommen das dieser sich in der Umgebung verbuggt. Dann wird der Pod mit hoher Wahrscheinlichkeit zwar trotzdem normal platzen aber es wird kein Varkid zu Vorschein kommen.

Zu beachten ist, dass die Wahrscheinlichkeit der Transformation mit der Anzahl der Spieler steigt, wobei die Erfolgsrate des Erscheinens in 1-2 Spieler-Partien deutlich geringer ist, weshalb 3-4 Spieler stark empfohlen sind.

Im Creature Slaughter Dome wird in der vierten Runde des zweiten Gemetzels immer ein Ultimativer Badass Varkid dabei sein, selten sogar 2. Wenn dieser tatsächlich sich mal entwickelt und ihr euch nur auf Vermivorous konzentriert bis zum seinem Tod, könnt ihr das womöglich zum farmen benutzen in dem ihr nach dem looten speichert und beendet ohne die Skagwelpen, also die anderen Gegner, getötet zu haben. Dies ist allerdings sehr schwierig, da in der Arena kaum Schutz vorhanden ist und man diesem Raidboss mehr oder weniger im direkten 1v1 gegenübersteht.

Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem er erfolgreich gemorpht worden ist, sollte man stets in der Nähe einer New-U-Station sein. Sollten alle Spieler gleichzeitig sterben und zu weit weg von ihm sein, kann er - wie auch seine niederen Vorstufen - aus dem Spiel entfernt werden. Ist man am Boden, ist es möglich, durch das Abschießen seiner Varkid Drohnen, die er alle paar Minuten aussendet, Neue Stärke zu erlangen.

Vermivorous hat etwa doppelt so viele Lebenspunkte wie Terramorphous der Unbesiegbare und genau wie er eine Schwäche gegenüber Feuer. Jedoch ist er gegenüber Slag immun. Aufgrund seiner Größe jedoch verbuggt er häufig mit der Umgebung, was ihn Angriffen schutzlos ausliefert.

Vorsicht: Wenn er im Flug über einem schwer zu erreichenden Gebiet stirbt, kann seine Beute verloren gehen!

Im Tudra Express bietet sich dem Kammerjäger eine alternative Methode an, Vermivorous zu besiegen: Alle paar Minuten fährt ein Zug durch die Gegend. Wenn man es schafft, Vermivorous auf die Gleise zu locken, kann dieser durch eine Kollision augenblicklich getötet werden - genauso wie die Kammerjäger.

Beute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Da Vermivorous kein Boss im herkömmlichen Sinn ist, ist es sogar möglich das 2 oder auch mehr von ihm gleichzeitig im Spiel existieren, was den Kampf natürlich deutlich schwerer macht.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.