Borderlands Wiki
Advertisement

Nun ist es an der Zeit Taylor zu töten. Macht euch auf den Weg nach Jaynistown und biegt am Eingang links ab. Rechts hinter der ersten Wand richtet ihr euer Feuer auf das erste Geschütz und dann auf das andere rechts daneben. So müsst ihr nicht gegen beide auf einmal kämpfen und habt den Vorteil der Überraschung. Die normalen Gegner sind auf eurem normalen Level wie Sandkörnen, die von eurer Haut abprallen. Ihr bemerkt sie zwar, Schaden richten sie aber nicht an.

Im Norden wartet ihr kurz an dem Gitter und zielt dann links auf das Dach der Hütte. Sobald das Geschütz rauskommt, startet ihr euer Dauerfeuer. Wenn ihr schnell seid, könnt ihr noch das zweite Geschütz ausschalten, ohne dass dieses überhaupt reagieren kann. Zum Schluss kommt Taylor endlich selber zu euch. Er braucht nur einige Kugeln in den Kopf und schon ist er für immer ruhig. Geht dann zurück zu seinem früheren Standort und redet mit dem Claptrap auf dem Hügel vor euch.

Advertisement