E-Tech ist eine spezielle Art des lilanen Seltenheitsgrades und hat die Farbe Magenta. Sie wurden von Hyperion eingeführt und teuer an die anderen Firmen weiterverkauft.

E-Tech Waffen sind mit mithilfe von Eridium-Technologie (daher E-Tech) modifiziert worden und verschießen keine herkömmlichen Projektile. Welche Art und Form diese haben hängt vom Hersteller und der Waffenklasse ab.

Eine 'einfache' E-Tech Pistol

Projektile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Assault Rifle - Laser bei Vladof,Dahl und Bandit.
  • Submachine Gun - immer Energiebälle.
  • Pistol - Spiker (Nadeln, die im Ziel stecken bleiben und dann explodieren) oder pixelige Projektile die von Wänden abprallen. In der Regel kommen alle Formen bei allen Herstellern vor.
  • Shotgun -verschiesst Größere Energiebälle als bei SMG's, aber langsamer.
  • Sniper Rifle - immer Railguns (langgezogene Laser die abprallen können).
    Cohesionhybridfication.jpg
  • Rocket Launcher - große Energiebälle, die beim Aufprall allen Gegnern in der Nähe Schaden zufügen indem sie um sie eine Sphäre bilden die dem Grundschaden entspricht. Modelle von Bandit haben den besonderen Effekt das sie weitere Bälle auf den Boden fallen lassen.

E-Tech Waffen verbrauchen immer eine zusätzliche Munitionseinheit (Maliwan Pistolen verbrauchen immer drei, da sie auch sonst zwei verbrauchen, maximal fünf wenn sie zwei Projektile verschießt), haben immer ein Element (das Bandit LMG in Dr. Zeds Mission ausgenommen, gelegentlich haben auch Hyperion Pistols kein Element und verursachen dann Explosivschaden) und Jakobs sowie Torgue (Ausnahme: SCHWERTSPLOSION) stellen keine E-Tech Waffen her.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Etechchest.jpg
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.